Erstellt am 23. September 2015, 08:18

von APA Red

Flüchtlinge: Knapp 5.000 Neuankünfte im Burgenland. Knapp 5.000 Flüchtlinge sind am Dienstag im Burgenland eingetroffen. Diese Zahl nannte Polizeisprecher Oberstleutnant Helmut Marban am Mittwoch früh auf APA-Anfrage.

4.500 Menschen auf der Flucht haben am Dienstag Nickelsdorf erreicht.  |  NOEN, APA
Davon kamen laut Marban 4.500 Flüchtlinge im nordburgenländischen Nickelsdorf und 330 im südburgenländischen Heiligenkreuz an. In der Steiermark gab es indes 570 Ankünfte, teilte die Landespolizeidirektion Steiermark der APA mit.

In Nickelsdorf riss der Flüchtlingsstrom auch seit Mitternacht nicht ab. In den Morgenstunden brachte ein Zug aus Ungarn 2.500 Menschen zur österreichischen Grenze.