Erstellt am 12. November 2015, 20:02

von APA Red

Fünf Verletzte bei Verkehrsunfällen im Burgenland. Bei zwei Verkehrsunfällen sind am Donnerstag im Landesnorden sowie im Mittelburgenland fünf Menschen verletzt worden.

 |  NOEN, ED Lechner
Zwischen Neutal (Bezirk Oberpullendorf) und Stoob verunglückten am späten Nachmittag ein Pkw und ein Motorrad.

Ein junger Mann mit schweren Verletzungen wurde laut Landessicherheitszentrale ins Unfallkrankenhaus Meidling geflogen. Ein Notarztwagen brachte eine schwer verletzte Frau ins Spital nach Eisenstadt.

Am Abend wurden die Einsatzkräfte alarmiert, nachdem sich zwischen Gattendorf (Bezirk Neusiedl am See) und Pama auf der B50 ein Unfall mit zwei Fahrzeugen ereignet hatte.

Zwei Personen wurden dabei schwer, eine weitere leicht verletzt. Besatzungen eines Notarzteinsatzfahrzeuges und eines Rettungswagens sowie ein First Responder und die Feuerwehr Gattendorf leisteten Hilfe.