Erstellt am 27. August 2011, 11:58

Geländewagen überschlug sich auf Ostautobahn - ein Verletzter. Ein 34-jähriger Niederösterreicher ist Freitagmittag bei einem Unfall mit seinem Geländewagen verletzt worden.

Der Mann war auf der A4 bei Bruckneudorf in Richtung Wien unterwegs, als er mit seinem Pkw beim Fahrstreifenwechsel die Mittelleitwand touchierte. Der Wagen überschlug sich und landete auf dem Pannenstreifen. Der Lenker wurde ins Krankenhaus Hainburg gebracht, so die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Samstag.

Schwere Verletzungen zog sich ein 20-jähriger Motorradfahrer im Ortsgebiet von Wiesen (Bezirk Mattersburg) zu. Der junge Mann verlor in einer Linkskurve die Kontrolle über seine nicht zum Verkehr zugelassene Motocross-Maschine, stürzte und landete auf einer Grünfläche. Er wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht.