Erstellt am 09. März 2012, 13:24

Grünes Licht für Polizei-Grundausbildungslehrgang im Burgenland. Im Burgenland soll noch heuer mit einem Grundausbildungslehrgang für Jungpolizisten begonnen werden.

 |  NOEN
 Das teilte Landeshauptmannstellvertreter Franz Steindl (V) heute, Freitag, in einer Aussendung mit. Steindl berief sich dabei auf Innenministerin Johanna Mikl-Leitner (V). Im Landespolizeikommando (LPK) wurde die Zusage bestätigt: "Seitens des Bundesministeriums wurde die Ermächtigung erteilt, für das Burgenland einen Lehrgang auszuschreiben".

Der Grundausbildungslehrgang dauert einschließlich der praktischen Ausbildung zwei Jahre und soll im Bildungszentrum Burgenland stattfinden, das beim Landespolizeikommando in Eisenstadt angesiedelt ist. Bewerbungen können ab Montag beim Landespolizeikommando ( http://www.bundespolizei.gv.at/burgenland ) eingereicht werden.

Die Teilnehmer sollen nach Abschluss des Lehrganges ihren Dienst im Burgenlandversehen. Zuletzt wurden im Jahr 2000 in Eisenstadt Jungpolizisten ausgebildet.