Erstellt am 08. Juli 2013, 12:50

Hehlerei aufgedeckt. Im Zuge von Lenker- und Fahrzeugkontrollen auf der A4 bei Nickelsdorf in Richtung Ungarn nahmen Beamte der Polizeiinspektion Nickelsdorf am Sonntagvormittag zwei rumänische Staatsbürger im Alter von 34 und 30 Jahren fest.

 |  NOEN, Landespolizeidirektion Burgenland
Die beiden Männer hatten in ihrem Fahrzeug Motorsägen, neuwertige Fahrräder, und anderes diverses Werkzeug im Wert von rund 3.500 Euro versteckt.

Die zwei Männer wiesen sich gegenüber den Beamten mit rumänischen Identitätskarten aus. Bei der Fahrzeugkontrolle fanden die Beamten im Laderaum zwei neuwertige Fahrräder sowie zwei Motorsensen, eine Motorfräse, drei Motorsägen, eine Bohrmaschine, zwei Druckluftschrauber, welche unter einer Decke versteckt waren, vor.

Zum Sachverhalt befragt, gaben die Täter an, gegenständliches Werkzeug und Fahrräder von einem unbekannten Mann in Lyon/ Frankreich zu einem Preis von € 500.- gekauft zu haben. Diesbezüglicher Nachweis konnte nicht erbracht werden, das Diebesgut wurde sichergestellt. Die Männer werden auf freiem Fuß wegen des Verdachts der Hehlerei zur Anzeige gebracht. Erhebungen zu den in Frage kommenden Tatorten werden durchgeführt.