Erstellt am 05. April 2015, 17:51

Toter bei Verkehrsunfall auf Südostautobahn. Bei einem Verkehrsunfall am Ostersonntag auf der Südostautobahn (A3) bei Hornstein (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) in Fahrtrichtung Wien ist am Nachmittag ein Mann ums Leben gekommen.

 |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Laut Landessicherheitszentrale Burgenland war der Lenker allein im Pkw, es sei kein weiteres Fahrzeug an dem Unfall beteiligt gewesen, teilte eine Sprecherin mit. Details waren zunächst nicht bekannt.

Der Mann war im Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Einsatzkräfte konnten dem Verunglückten allerdings nicht mehr helfen. Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Notarzt, Rettung und die Feuerwehren aus Hornstein und Neufeld an der Leitha waren im Einsatz. Der Notarzthubschrauber Christophorus 16 wurde nachalarmiert, landete allerdings nicht mehr und kehrte wieder um.