Update am 27. Juni 2016, 19:32

von APA/Red

Burgenländer vom eigenen Traktor überrollt. In Tadten (Bezirk Neusiedl am See) ist am Montag ein 63-jähriger Pensionist im Weingarten von seinem Traktor überrollt und verletzt worden.

 |  NOEN/BVZ

Der Burgenländer hatte die Zugmaschine am Grünstreifen abgestellt - vermutlich, ohne sie gegen das Davonrollen zu sichern, berichtete die Polizei. Während der Mann im Weingarten arbeitete, setzte sich das Gefährt ungebremst in Bewegung und stieß ihn zu Boden.

Der 63-Jährige wurde vom linken Vorderrad im Bereich des Beckens und der Hüfte überrollt und vom linken Hinterrad eingeklemmt. Er konnte sich laut Angaben der Landespolizeidirektion aus eigener Kraft befreien. Nach der medizinischen Versorgung durch die Gemeindeärztin flog der Notarzthubschrauber den Verletzten in ein Wiener Spital.