Erstellt am 09. Juli 2013, 10:15

In NÖ gestohlene Mopeds im Burgenland sichergestellt. Die Polizei hat Montagfrüh bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Ostautobahn (A4) im Bezirk Neusiedl am See drei mutmaßliche Mopeddiebe gestoppt.

 |  NOEN, BilderBox - Erwin Wodicka
Im Kleintransporter der drei Männer im Alter von 28, 39 und 52 Jahren hatten die Beamten zwei Kleinkrafträder mit österreichischen Kennzeichen entdeckt. Im Zuge der Einvernahme stellte sich heraus, dass die beiden Mopeds in Schwechat gestohlen worden waren, so die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Dienstag.

Außerdem stellten die Beamten bei der Durchsuchung des Fahrzeuges der drei Ungarn zwei Navigationsgeräte und drei Mobiltelefone sicher. Die Verdächtigen wurden dem Stadtpolizeikommando Schwechat übergeben.