Erstellt am 10. Januar 2014, 09:00

Insgesamt 13 Syrer aufgegriffen. Laut Aussendung der LPD Burgenland wurden der Nacht auf Freitag in den Bezirken Oberwart und Neusiedl am See insgesamt 13 "unrechtmäßig aufhältige Personen" aufgegriffen.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Die ausschließlich aus Syrien stammenden Asylwerber (10 Männer und 3 Frauen) konnten keinerlei Ausweisdokumente für deren rechtmäßigen Aufenthalt im Bundesgebiet vorweisen.

Sie wurden deshalb nach den Bestimmungen des Fremdenpolizeigesetzes festgenommen und anschließend in das Competence Center Eisenstadt verbracht.