Erstellt am 16. Oktober 2015, 10:53

von NÖN Redaktion

Jugendliche aus Kinderdorf abgängig!. Zwei Schüler (12 und 14 Jahre alt) aus dem Kinderdorf Pöttsching (Bezirk Mattersburg) sind seit 23. September 2015 abgängig - die Polizei bittet um Hinweise!

Abgängig: Zwei Schüler (12 und 14 Jahre alt) aus dem Kinderdorf Pöttsching. Foto: Landespolizeidirektion Burgenland  |  NOEN, Landespolizeidirektion Burgenland
Die BVZ berichtete bereits in der Kaufzeitung/Printausgabe vom 14. Oktober darüber. In dem Bericht hieß es von Seiten der Jugendeinrichtung, dass die „Kinder wohlauf“ seien. „Dass sie abgängig seien ist eindeutig nicht wahr, wir wussten stets wo sie aufhielten“, wurde berichtet.

Wie sich nun herausstellte, wurden hier die Tatsachen verdreht. Ein Mitarbeiter des Kinderdorfes erstattete am 25. September 2015 Anzeige, dass die zwei Jugendlichen seit dem 23. September 2015 abgängig sind. Er gehe davon aus, dass die zwei gemeinsam unterwegs seien.

x  |  NOEN, Landespolizeidirektion Burgenland
Da die bisherigen Suchmaßnahmen ergebnislos geblieben sind, wird nun versucht, durch die Veröffentlichung von Fotos der Jugendlichen (siehe oben und links) zu einem positiven Ergebnis zu kommen.

Es wird gebeten sachdienliche Hinweise an die Polizei Neudörfl, TelNr.: 059133 1123, an das Landeskriminalamt Burgenland TelNr. 059133 10 3333 oder jede andere Polizeidienststelle zu richten.