Erstellt am 11. Mai 2014, 17:40

von APA Red

Keller und Straßen wurden überflutet. Im Südburgenland hat der Starkregen am Sonntagnachmittag für überflutete Keller und Straßen gesorgt.

 |  NOEN, BilderBox - Erwin Wodicka / wodi

Im Raum Pinkafeld (Bezirk Oberwart) waren am frühen Abend fünf Feuerwehren im Einsatz, hieß es aus der Landessicherheitszentrale Burgenland (LSZ) gegenüber der APA. "Die einzelnen Feuerwehren fahren mehrere Adressen an", so der LSZ-Sprecher.

Pumparbeiten in drei nördlichen Bezirken

Auch im Norden des Landes in Podersdorf (Bezirk Neusiedl am See) und in Pöttsching (Bezirk Mattersburg) sowie in Neckenmarkt (Bezirk Oberpullendorf) mussten die Feuerwehren zu Pumparbeiten ausrücken.