Erstellt am 04. Juli 2013, 15:36

Landesfeuerwehrverband erhält zwei neue Einsatzboote. Der Landesfeuerwehrverband Burgenland bekommt zwei neue Einsatzboote für den Wasserdienst. Das teilte Landeshauptmannstellvertreter Franz Steindl (ÖVP) am Donnerstag mit.

 |  NOEN, Bilderbox
Die Boote sollen künftig beispielsweise für Rettungseinsätze bei Hochwasser und vereisten Gewässern verwendet werden. Die Kosten von knapp 44.000 Euro werden aus Mitteln des Katastrophenfonds zur Verfügung gestellt, so Steindl in einer Aussendung.

Die Einsatzbereitschaft des vorhandenen Mehrzweckbootes sei bisher im Zeitraum von 15. April bis 15. Oktober sichergestellt gewesen. Außerhalb dieses Intervalls seien für überörtliche Einsätze keine schnellen Boote zur Verfügung gestanden, so der Feuerwehrreferent. Die neuen Boote können mit einem Anhänger transportiert werden. Durch die spezielle Rumpfform mit Kufen sei auch ein Einsatz als Eisretter möglich.