Erstellt am 13. Mai 2012, 10:12

Mehrere Einbrüche im Burgenland am Wochenende. Mehrere Einbrüche haben am Wochenende die Polizei im Burgenland beschäftigt: Im Bezirk Neusiedl am See wurden drei Delikte gemeldet, in Oberpullendorf und Oberwart wurde jeweils eine Anzeige eingebracht

Im Landesnorden, in Bruckneudorf, brachen Kriminelle auf einer Baustelle einen versperrten Container auf und nahmen etwa 400 Meter Kupferdraht mit. Aus einem auf einem Parkplatz in Parndorf abgestellten Pkw stahlen Unbekannte eine Tasche, einen Laptop sowie eine Digitalkamera, Dokumente und Geld.

In Tadten zwängten Einbrecher in der Nacht auf gestern, Samstag, die Türen zu einem Büro sowie zu einer Werkstatt eines Gutshofes auf und stahlen daraus Kunststoffkanister. Danach zapften sie aus einem landwirtschaftlichen Gerät Diesel ab und montierten von einem Auto die Reifen samt Alufelgen ab.

Je einen Geräteschuppen nahmen unbekannte Täter in Weppersdorf im Mittelburgenland sowie in Oberwart ins Visier. Im Bezirk Oberpullendorf ließen sie unter anderem einen Benzinrasenmäher, eine Elektro-Kettensäge und eine Axt mitgehen. In Oberwart stahlen die Kriminellen einen Rasenmähertraktor.