Erstellt am 08. Januar 2013, 10:11

Misshandeltes Baby: U-Haft für Vater verlängert. Im Fall jenes im Südburgenland misshandelten Babys, bei dem im September im Zuge einer Untersuchung zahlreiche Verletzungen festgestellt worden waren, ist am Montag die Untersuchungshaft für den 25-jährigen Vater verlängert worden.

Das bestätigte heute, Dienstag, eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Eisenstadt. Der Mann und die Mutter des Mädchens waren im September festgenommen worden, nachdem Ärzte bei einer Untersuchung Knochenbrüche und Blutergüsse entdeckt hatten. Der nächste Haftprüfungstermin der 22-Jährigen ist am 20. Jänner.