Erstellt am 28. Mai 2014, 10:32

von APA Red

Motorsägen-Diebe gestoppt. Ein Diebesduo haben Polizisten Dienstagabend bei Kontrollen auf der Ostautobahn (A4) in Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) gestoppt. Metalldiebe waren in der Nacht auf Dienstag im Mittelburgenland unterwegs.

 |  NOEN, BilderBox - Erwin Wodicka
Im Wagen der 23 und 25 Jahre alten Männer fanden die Beamten mehrere Motorsägen, ein Fahrrad und zahlreiche Werkzeuge, deren Herkunft sie nicht belegen konnten, berichtete die Polizei heute, Mittwoch. Die beiden wurden vorläufig festgenommen und später angezeigt.

Metalldiebe in Altstoffsammelzentrum aktiv

Das mutmaßliche Diebesgut im Gesamtwert von rund 6.000 Euro hatten die beiden Rumänen unter Decken versteckt. Bei ihrer Einvernahme zeigten sich die Männer laut Landespolizeidirektion nicht geständig.

Metalldiebe sind in der Nacht auf Dienstag im Mittelburgenland unterwegs gewesen. Die Unbekannten drangen in das Altstoffsammelzentrum in Großwarasdorf (Bezirk Oberpullendorf) ein und stahlen Alteisen aus Containern und Sammelboxen. Die Schadenshöhe stand vorerst nicht fest.