Erstellt am 02. Februar 2015, 10:11

von APA Red

Polizist verhinderte in Freizeit Einbruch in Schule. Ein Polizist hat in der Nacht auf Sonntag in seiner Freizeit einen Einbruch in die Volksschule Nickelsdorf (Bezirk Neusiedl am See) verhindert. Auch in den Bezirken Mattersburg und Oberpullendorf waren Kriminelle am Werk.

 |  NOEN, www.BilderBox.com
Der Beamte hatte gesehen, dass jemand gegen die Fensterscheibe der Schule schlug und ein weiterer Verdächtiger an der Eingangstür hantierte. Als der Polizist die Männer ansprach, rannten sie davon, berichtete die Exekutive am Montag.

Die Verdächtigen konnten flüchten

Der Polizeibeamte hatte gegen 1.30 Uhr verdächtige Klopfgeräusche gehört. Als er nachschaute, entdeckte er schließlich die Männer. Trotz einer sofort eingeleiteten Fahndung einer Polizeistreife, die zufällig im Ort war und an der sich der 39-jährige Beamte beteiligte, konnten die Verdächtigen flüchten, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit.

Die Eingangstüre der Volksschule wurde laut Exekutive leicht beschädigt. Einer der Täter hatte versucht, die Türe mit einem Brecheisen zu öffnen. In das Gebäude kamen die Unbekannten nicht.

Metallkisten in Neutal gestohlen

Erfolgreicher waren hingegen Einbrecher im Bezirk Mattersburg. Unbekannte Täter ließen in der Nacht auf Sonntag aus einer mit einem Vorhängeschloss versperrten Gartenhütte vier Motorsägen im Wert von 1.400 Euro mitgehen.

Im Nachbarort drangen Einbrecher über die Terrassentür in ein Firmengebäude ein und stahlen u.a. drei Handys, Kleingeld, Modeschmuck sowie zwei Bankomatkarten, mit denen sie unweit des Tatortes auch Geld abhoben. Ob die beiden Einbrüche von den gleichen Tätern begangen worden sind, stand zunächst nicht fest. Auch die Höhe des entstandenen Schadens war laut Exekutive am Montag noch nicht bekannt.

Auch in Neutal (Bezirk Oberpullendorf) waren am Wochenende Kriminelle am Werk: Diebe stahlen mehrere Metallkisten mit hauptsächlich kupferhaltigen Teilen. Die Täter brachen dafür eine Absperrung auf, um vom Lagerplatz eines Schulungszentrums die Kisten abzutransportieren. Der Wert des gestohlenen Guts war nicht bekannt, so die Polizei.