Erstellt am 02. April 2011, 12:24

Pkw-Diebe ausgeforscht. Der Polizei ist es nach monatelangen Ermittlungen gelungen fünf Männer auszuforschen, die in mehrere Kfz-Diebstähle im Burgenland verwickelt gewesen sein sollen.

 |  NOEN
Die Slowaken im Alter zwischen 20 und 24 Jahren stehen unter Verdacht, im Sommer 2010 drei Pkw und ein Motorrad entwendet zu haben. Die Verdächtigen dürften auch in ihrem Heimatland für ähnliche Vergehen verantwortlich sein, so die Sicherheitsdirektion Burgenland am Samstag.

Die Männer schlugen damals zweimal in Zurndorf und einmal in Gattendorf zu und entwendeten dabei insgesamt drei Skoda Octavia. Der Versuch, ein Quad mitgehen zu lassen, missglückte. In der Slowakei sollen sie mit drei weiteren Pkw-Diebstählen, einem Motorraddiebstahl und einem Lkw-Diebstahl in Zusammenhang stehen. In Kooperation mit der slowakischen Polizei ist es den burgenländischen Ermittlern nun gelungen, die Verdächtigen dingfest zu machen.

Der Hauptverdächtige wurde in der Slowakei mittels EU-Haftbefehl festgenommen. Gegen die vier weiteren Verdächtigen wird von den slowakischen Behörden ermittelt, erklärte man seitens der Exekutive.