Erstellt am 25. Februar 2016, 10:39

von APA Red

Polizei nahm im Südburgenland zwei Fahrraddiebe fest. Die Polizei hat am Mittwoch in Rudersdorf (Bezirk Jennersdorf) zwei Fahrraddiebe aus dem Verkehr gezogen.

 |  NOEN, Werner Müllner
Polizisten fanden im Kastenwagen der 25 und 42 Jahre alten Männer drei Fahrräder aus einem aufgebrochenen Keller in Graz und Einbruchswerkzeug. Die Ungarn wurden auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz in U-Haft genommen, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Donnerstag.

Vorbestraftes Pärchen in Neusiedl festgenommen

In Neusiedl am See wurden ein 39-Jähriger und seine 31-jährige Freundin vorläufig festgenommen. Beide sollen an Einbrüchen, meist in Kellerabteile, beteiligt gewesen sein.

Das Pärchen war bereits einschlägig vorbestraft, ergab laut burgenländischer Polizei eine Anfrage bei den slowakischen Kollegen. In der Tasche der 31-Jährigen fanden die Beamten Schraubenzieher und Gabelschlüssel, die vermutlich als Einbruchswerkzeug gedient hatten.

Im Wagen befanden sich auch ein Bolzenschneider und andere vermutliche Einbruchsutensilien sowie zwei in der Slowakei gestohlene Mobiltelefone. Die Frau hatte eine Spritze mit der synthetischen Droge Crystal Meth bei sich. Nach Rücksprache mit der StA wurden beide angezeigt und wieder frei gelassen.