Erstellt am 06. November 2012, 11:57

Polizeipatrouillen schnappten Schlepper. Polizeipatrouillen mit Beamten aus Ungarn und dem Burgenland haben am Montag einen mutmaßlichen Schlepper auf der ungarischen Autobahn M1 kurz vor der Grenze zu Österreich festgenommen.

 |  NOEN
Außerdem wurden insgesamt 30 illegale Grenzgänger, darunter ein fünfjähriges Kind, aufgegriffen. Das teilte die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Dienstag, mit.

26 männliche Migranten wurden in den Ortsgebieten von Andau, Gols und Parndorf im Bezirk Neusiedl am See gestoppt. Sie stammen aus Pakistan, Afghanistan und Burma und wurden in die Grenzbezirksstelle Neusiedl am See gebracht. Die vier übrigen, noch auf ungarischem Staatsgebiet aufgegriffenen illegalen Grenzgänger sowie der 38-jährige mutmaßliche Schlepper aus Ungarn wurden nach Györ (Ungarn) gebracht, hieß es von der Polizei.