Erstellt am 27. Februar 2016, 09:59

von APA/Red

Rückruf von Weichkäse wegen Salmonellen-Verdachts. Der Lebensmittelhändler Fromi GmbH hat seinen Weichkäse "Brie de Meaux" wegen möglichen Salmonellenbefalls zurückgerufen.

 |  NOEN, BilderBox

Betroffen sei die Charge mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 29.02.2016, teilte das deutsche Bundesamt für Verbraucherschutz mit. Der französische Käse wurde demnach nach Österreich und Deutschland geliefert.

Salmonella-Bakterien können Unwohlsein, Durchfall, Erbrechen und Fieber auslösen. Außerdem drohen Organschäden. Bei älteren und abwehrgeschwächten Menschen kann die Infektion tödlich verlaufen.