Erstellt am 26. August 2012, 12:31

Schlepper und illegale Grenzgänger gestoppt. Die Polizei hat am Wochenende einen mutmaßlichen Schlepper auf der Ostautobahn A4 gestoppt. Der 21-jährige Mann aus dem Kosovo war Samstag früh in eine Verkehrskontrolle geraten.

 |  NOEN
Da seine vier Mitfahrer keine Aufenthaltsberechtigungen vorweisen konnten, wurden sie in die Grenzbezirksstelle Neusiedl am See gebracht, so die Sicherheitsdirektion Burgenland. Der Lenker wurde angezeigt.

Da der 21-Jährige ebenfalls keine Aufenthaltspapiere sondern lediglich einen kosovarischen Reisepass dabei hatte, wurde er ebenfalls in die Grenzbezirksstelle gebracht. Dort wurden heute, Sonntag auch 27 illegale Grenzgänger befragt. Die Polizei hatte die zwei Kinder und 25 Männer in der Früh im Gemeindegebiet von Tadten aufgegriffen. Die Migranten stammen laut eigenen Angaben aus Afghanistan und Pakistan.