Erstellt am 12. Juni 2011, 13:55

Schwarzenegger zu UNIDO-Konferenz in Wien erwartet. Arnold Schwarzenegger wird am 21. Juni zu einem Energieforum der UNO-Organisation für Industrielle Entwicklung (UNIDO) in Wien erwartet, wie die "Kleine Zeitung" berichtet.

Auch im vorläufigen Konferenzprogramm auf der Homepage der in Wien ansässigen Organisation wird der kalifornische Ex-Gouverneur als einer der bestätigten Hauptredner im Rahmen der Eröffnung angeführt.

Das bis 23. Juni dauernde "Vienna Energy Forum" in der Wiener Hofburg widmet sich dem Thema Energierevolution. In Schwarzeneggers Terminkalender stehe auch ein gemeinsamer Empfang mit anderen Konferenzteilnehmern, darunter den Ex-Präsidenten von Brasilien und Nigeria, Fernando Henrique Cardoso und Olusegun Obasanjo, bei Bundespräsident Heinz Fischer, schreibt die "Kleine Zeitung" weiter. Kontakte mit der Presse seien ausdrücklich nicht vorgesehen.

Schwarzenegger galt in seiner Amtszeit als "grüner" Gouverneur, bei dem die Umweltpolitik einen hohen Stellenwert einnahm. Zuletzt geriet er vor allem wegen einer unehelichen Affäre mit einer früheren Hausangestellten in die Schlagzeilen.