Erstellt am 14. Dezember 2015, 15:58

von APA/Red

Schwere Arbeitsunfälle. In Hornstein (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) ist es am Montagnachmittag zu einem tödlichen Arbeitsunfall gekommen.

 |  NOEN

Ein Mann dürfte laut ersten Angaben der Landessicherheitszentrale Burgenland (LSZ) von einer Baggerschaufel getroffen worden sein. Notarzt, Rettung und ein praktischer Arzt konnten dem Patienten nicht mehr helfen, er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen, hieß es.

Auch im Landessüden hat sich am Montag ein schwerer Arbeitsunfall ereignet. Ein 56-jähriger Südburgenländer stürzte am Vormittag in Wallendorf (Bezirk Jennersdorf) von einem Dach aus etwa drei Metern Höhe auf den betonierten Terrassenboden. Der Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus Oberwart geflogen, teilte ein Sprecher der LSZ der APA mit.