Erstellt am 06. März 2013, 14:41

Schwerpunktaktion der SoKo Ost: Schlepper und zwei Diebe geschnappt. In der Nacht auf Mittwoch hat die SoKo Ost in Wien, Niederösterreich und im Burgenland eine Schwerpunktaktion durchgeführt.

 |  NOEN
Für einen mutmaßlichen Schlepper aus Ungarn und zwei Verdächtige, die Diebesgut im Wagen hatten, klickten die Handschellen. Außerdem wurden gestohlene Kennzeichentafeln und Reisedokumente sichergestellt. Auch 24 illegal aufhältige Personen wurden gestoppt, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland.

Die SoKo Schlepperei Süd kündigte weitere Ermittlungen gegen den ungarischen Schlepper und dem möglichen dahinterliegenden Netzwerken an. Sie war ebenfalls an der Schwerpunktaktion beteiligt.

Bei der Schwerpunktaktion waren 245 Polizisten im Einsatz. Insgesamt wurden mehr als 2.000 Fahrzeuge und Personen kontrolliert.