Erstellt am 08. Juli 2011, 10:43

Slowake drohte mit Pistolenattrappe. Ein rabiater Slowake hat am Donnerstagabend im Burgenland für turbulente Szenen gesorgt. Der Mann bedrohte während der Fahrt auf der Ostautobahn (A4) bei Fischamend einen anderen Verkehrsteilnehmer mit einer täuschend echt aussehenden Pistolenattrappe, wie die Polizei berichtete.

Die alarmierten Beamten zogen den Mann auf der Nordostautobahn (A6) in Fahrtrichtung Slowakei aus dem Verkehr. Im Auto fanden sie eine Schreckschusswaffe und eine Softgunpistole.

Im Pkw stieß die Polizei außerdem auf eine geringe Menge Cannabis und Amphetamine. Der Mann wurde angezeigt.