Erstellt am 09. Juni 2015, 14:13

von APA/Red

Pkw-Diebstähle mit 215.000 Euro Schaden geklärt. Die Festnahme dreier Autodiebe bereits vor mehr als einem Jahr hat umfangreiche Ermittlungen der Soko Kfz ins Rollen gebracht.

 |  NOEN, Werner Müllner

Mittlerweile werden den Männern im Alter von 37, 41 und 45 Jahren 16 Autodiebstähle zur Last gelegt, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Dienstag. Der dabei entstandene Schaden wird auf rund 215.000 Euro geschätzt.

Die Verdächtigen wurden bereits zwischen Mai 2013 und Jänner 2014 festgenommen. Nach einem flüchtigen 35-jährigen Komplizen wird europaweit gefahndet.