Erstellt am 26. April 2013, 11:22

Soko Ost: Schwerpunktaktion erfolgreich. Bei der bundesländerübergreifenden Schwerpunktaktion „Soko Ost“ gingen den 236 Polizeibeamten und -beamtinnen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag insgesamt 17 Täter ins Fahndungsnetz.

 |  NOEN, BilderBox - Erwin Wodicka
In Wien wurden sieben Personen nach fremdenrechtlichen Bestimmungen vorläufig festgenommen, in Niederösterreich konnte ein Täter wegen Dokumentenfälschung sowie eine Person wegen fremdenrechtlicher Bestimmungen vorläufig festgenommen werden.

Im Burgenland wurden vier Täter nach Diebstahl sowie vier Personen nach fremdenrechtlicher Bestimmungen vorläufig fest-genommen.  Neben  75 verwaltungspolizeilichen Anzeigen (verkehrsrechtlich und fremdenrechtlich) und sieben Aufenthaltsermittlungen für Gericht wurden mehr als 1500 Personen und Fahrzeuge  kontrolliert bzw. überprüft.