Erstellt am 04. März 2012, 17:48

Stuntman missbrauchte Elfjährige - in NÖ festgenommen. Ein 37-jähriger Deutscher steht im Verdacht, im Vorjahr eine elfjährige Steirerin während ihres Aufenthalts im Zuge einer Stunt-Show im Burgenland missbraucht zu haben.

 |  NOEN
Der Täter konnte nun vom LKA Steiermark ausgeforscht und festgenommen werden. Er ist einschlägig vorbestraft und leugnet die Vorwürfe.

Die Schülerin, Tochter eines Stuntman, begleitete im vergangenen Sommer in den Ferien ihren Vater mit einer Auto-Stuntshow durch Österreich. Der 37-jährige Deutsche war ebenfalls als Artist beschäftigt und teilte dem Mädchen, das er schon länger kannte, seine sexuellen Wünsche über Facebook mit. Er soll das damals knapp elfjährige Kind mehrfach missbraucht haben, der erste Kontakt war angeblich in Bezirk Neusiedl am See.

Entdeckt wurden die Übergriffe, als die Mutter vor einigen Wochen den Facebook-Account der Tochter kontrollierte. Sie erstattete Anzeige. Kriminalisten des Landeskriminalamtes Steiermark konnten den Beschuldigten nun im Bezirk Krems ausforschen und am Sonntag festnehmen. Der Mann, der nicht geständig ist, wurde wegen sexuellen Missbrauch von Unmündigen in die Justizanstalt Eisenstadt überstellt. Die Kriminalisten gehen davon aus, dass der 37-Jährige zu weiteren Minderjährigen Kontakt hatte und ersuchen um Hinweise.