Erstellt am 07. November 2010, 09:16

Tödlicher Verkehrsunfall aus S31. Ein 56-jähriger Wiener ist am Samstag gegen 17.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall im Burgenland tödlich verunglückt.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Der Mann war auf der S31 aus Richtung Oberpullendorf kommend in Richtung Mattersburg unterwegs. Aus bisher noch unbekannter Ursache kam er ins Schleudern und rammte einen Leitpflock samt Schneestange. Das Auto kam laut Polizei schließlich entgegen der Fahrtrichtung auf der Fahrerseite liegend im Straßengraben zum Stillstand.

Durch den Aufprall wurde der Mann mit dem Oberkörper aus dem Seitenfenster der Fahrerseite geschleudert. Die Feuerwehr barg den Unfalllenker aus dem Fahrzeug. Die Reanimationsversuche des Notarztes blieben jedoch erfolglos, der 56-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.