Erstellt am 04. Oktober 2011, 16:38

Trauer um Freudensprung. TRAGISCH / Der bekannte Schauspieler und passionierte Motorradfahrer Thomas Freudensprung verstarb nach einem Verkehrsunfall bei Landsee.

 |  NOEN
LANDSEE / Trotz einer sofort eingeleiteten Notbremsung samt Ausweichmanöver konnte ein 45-jähriger Autolenker am Samstagnachmittag auf der Straße zwischen Neudorf und Landsee einen Frontalzusammenstoß mit einem Motorradfahrer nicht verhindern, der für den Biker tödlich endete. Beim Unfallopfer handelt es sich um den bekannten Schauspieler Thomas Freudensprung.

Laut Angaben der Polizei ist Freudensprung aus noch unbekannter Ursache in einer Rechtskurve zu Sturz gekommen und dabei auf die Gegenfahrbahn geschlittert. Zur gleichen Zeit fuhr der Pkw-Lenker aus Landsee mit seiner Gattin und seinem Sohn in die entgegengesetzte Richtung. Die Pkw-Insassen wurden bei dem Zusammenstoß nicht verletzt und leisteten sofort Erste Hilfe. Der eingetroffene Notarzt konnte aber nur mehr den Tod des 46-jährigen Schauspielers feststellen.

Intendant Böck: „Es fehlen einem einfach die Worte“
Freudensprungs Familie – er hinterlässt seine Gattin und einen Sohn – und seine Freunde stehen nach dem tragischen Unfall unter Schock. Als Intendant der Schlossspiele Kobersdorf blickt Böck auf eine langjährige Zusammenarbeit mit Thomas Freudensprung zurück. „Nicht nur als Kollege, auch als Freund war ich ihm seit vielen Jahren verbunden. Wir haben auch die Leidenschaft für das Motorradfahren geteilt. Umso tragischer ist es, dass Thomas jetzt in Ausübung dieses Sportes ums Leben gekommen ist“, meint Böck gegenüber der BVZ und spricht von einem schmerzvollen Verlust: „Es fehlen einem einfach die Worte, wenn jemand auf so tragische Weise aus dem Leben gerissen wird.“ Thomas Freudensprung wurde 1965 in Wiener Neustadt geboren und besuchte nach der Matura die Schauspielschule. Neben zahlreichen weiteren Theater-Auftritten in Österreich und Deutschland war Freudensprung vor allem auch in verschiedensten Fernsehproduktionen zu sehen. Unter anderem kannte und liebte ihn das TV- Publikum aus Sendungen wie dem „Winzerkönig“, „Tatort“ oder „Schlosshotel Orth“.