Erstellt am 27. März 2015, 12:18

von APA Red

Über 8.500 Euro Schaden durch Autoeinbrecher. Im Nordburgenland haben am Donnerstag Autoeinbrecher einen Schaden von mehr als 8.500 Euro verursacht.

 |  NOEN, Werner Müllner
Unbekannte brachen in St. Margarethen (Bezirk Eisenstadt-Umgebung), Trausdorf an der Wulka und Kittsee (Bezirk Neusiedl am See) Pkw auf.

Sie stahlen unter anderem Handtaschen, Geldbörsen, ein Tablet sowie Elektrowerkzeug und eine Spiegelreflexkamera, berichtete die Polizei am Freitag.