Erstellt am 31. Juli 2011, 11:30

Vier Verletzte bei Verkehrsunfällen im Burgenland. Vier Verletzte haben zwei Verkehrsunfälle am Samstag auf Burgenlands Straßen gefordert.

 |  NOEN
 In Bocksdorf (Bezirk Güssing) stieß am Samstagnachmittag ein 82-jähriger Pkw-Lenker eine Mopedfahrerin nieder. Eine nachkommende Frau konnte ihr Moped nicht mehr rechtzeitig abbremsen und kam ebenfalls zu Sturz, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Sonntag.

Der Pensionist aus Bocksdorf wollte die beiden Zweiradfahrerinnen im Gemeindegebiet überholen. Wegen einer Verkehrsinsel wurde der Seitenabstand aber zu gering und es kam zum Zusammenstoß. Das vorne fahrende Moped touchierte eine Straßenlaterne und wurde dann wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Beide Frauen, 60 und 41 Jahre alt, wurden verletzt ins Krankenhaus Güssing gebracht.

Ebenfalls zwei Verletzte waren die Folge eines Verkehrsunfalls im Bezirk Eisenstadt Umgebung. Im Kreisverkehr zwischen Siegendorf und Zagersdorf kollidierten am Samstagnachmittag zwei Pkw. Die beiden Fahrzeuglenker wurden mit der Rettung ins Krankenhaus Eisenstadt gebracht.