Erstellt am 12. Juli 2015, 11:10

von Freiwillige Feuerwehr

Weidener Jungflorianis als große Gewinner. Die Feuerwehrjugendgruppe Weiden am See 1 sicherte sich beim 40. Bgld. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Oslip den Landessieg in den Bewerbskategorien Bronze und Silber.

Holte sich den Wanderpokal: Die Jugendgruppe der FF Weiden am See (hier bei der Siegerehrung mit LH Hans Niessl).  |  NOEN, ABI Stefan Hahnenkamp
Gleichzeitig holte sich die Weidener damit den Tagessieg um den Wanderpokal. Auch beim abschließenden Feuerwehrjugendcup (Parallelbewerb der schnellsten Bewerbsgruppen) war die Gruppe aus dem Bezirk Neusiedl nicht zu schlagen.

 



1.000 Jugendliche (Burschen und Mädchen im Alter von 10 bis 16 Jahren) von 100 burgenländischen Feuerwehren und Jugendgruppen aus Ungarn, der Slowakei sowie aus Deutschland hatten bei sommerlichen Temperaturen an diesem Wochenende am 40. Landesfeuerwehrjugendleistungsbewerb in Oslip (Bezirk Eisenstadt) teilgenommen.

Newcomer aus Schützen im Spitzenfeld

Die Spitzengruppen des Vorjahres (Weiden am See, Unterpetersdorf/Girm, Neckenmarkt, Draßmarkt/Weingraben, Pinkafeld/Oberschützen) sowie die Newcomer Schützen am Gebirge 1 sicherten sich in der Endwertung die vordersten Ränge des Leistungsbewerbes in Oslip.



Der Leistungsbewerb wird nach international festgelegten, einheitlichen Bestimmungen durchgeführt und besteht aus einer „Feuerwehrhindernisübung“ sowie einem „400 Meter-Staffellauf mit Hindernissen“.

Im Rahmen der Siegerehrung gratulieren Landeshauptmann Hans Niessl, Landeshauptmannstellvertreter Feuerwehrreferent Johann Tschürtz und Landesfeuerwehrkommandant LBD Ing. Alois Kögl den Jugendlichen für die erfolgreiche Teilnahme am diesjährigen Landesfeuerwehrjugendeistungsbewerb. Gleichzeitig gratulierten sie den Landessiegern zu ihren Spitzenleistungen.


Auszug aus der Siegerliste

Bewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Bronze
1. Weiden am See 1                                                        1.047,42 Punkte
2. Unterpetersdorf/Girm                                                  1.039,73
3. Schützen am Gebirge 1                                             1.038,96
4. Draßmarkt/Weingraben                                              1.035,84
5. Neckenmarkt 1                                                             1.034,51

Bewerb um das Leistungsabzeichen in Silber (Positionen in der Gruppe werden ausgelost)
1. Weiden am See 1                                                        1.046,89 Punkte
2. Neckenmarkt 1                                                             1.041,79
3. Unterpetersdorf/Girm                                                  1.034,72
4. Pinkafeld/Oberschützen 1                                         1.026,84
5. Schützen am Gebirge 1                                             1.025,32

Sieger der Gesamtwertung um den Wanderpokal
Weiden am See 1                                                            2.094,31 Punkte