Erstellt am 04. August 2012, 12:06

Zwei Schlepper auf der A4 gefasst. Eine Schlepperfahrt hat die Polizei am Freitagvormittag auf der Ostautobahn A4 im Burgenland vorzeitig beendet. Einem Ermittler waren zwei mit jeweils fünf Personen besetzte Autos mit ungarischen Kennzeichen aufgefallen.

 |  NOEN
Bei Zurndorf (Bezirk Neusiedl am See) wurden die Fahrzeuge gestoppt. Die Kontrolle ergab, dass die acht Mitfahrer aus Somalia, Bangladesch, Pakistan und Afghanistan illegal nach Österreich eingereist waren, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Samstag. Für die beiden Lenker klickten die Handschellen.

Die Mitfahrer gaben bei der Einvernahme an, dass sie einer Schlepperorganisation für die Fahrt nach Österreich 6.000 Euro bezahlt hätten. Die zwei Festgenommenen wurden in die Justizanstalt Eisenstadt gebracht.