Rohrbach bei Mattersburg

Erstellt am 14. September 2016, 08:30

von Wolfgang Millendorfer

Hannes Tschürtz: Neues Feuer für „ink“. Hannes Tschürtz hat mit seiner Agentur heimische Musikgeschichte (mit-)geschrieben. Zum Jubiläum gibt‘s Neuerungen.

Hannes Tschürtz  |  Elisabeth Anna

Das 15-jährige Bestehen der Agentur „inkmusic“ feierte der Rohrbacher Hannes Tschürtz im Wiener WUK mit seinem Team, mit Wegbegleitern, Künstlern – kurzum: mit der Szene. Und als deren wesentlicher Bestandteil war „inkmusic“ in der Vergangenheit an den Karrieren von Acts wie Bilderbuch, Garish, Clara Luzia oder Ja, Panik maßgeblich beteiligt.

Bettina Schöll  |  Elisabeth Anna Photography

Beim Jubiläumsfest griff auch Tschürtz selbst zum Mikrofon und kündigte Veränderungen an: „Es ist Zeit, das Feuer zu erneuern!“ So folgt ihm Bettina Schöll (Bild links) in die Geschäftsführung nach, Valentin Geiseder wird neuer Kopf des Live-Departments, Reinhold Seyfriedsberger verlässt „inkmusic“.

Die passenden Worte fand Tschürtz in seiner Rede: „Diese Branche und besonders unser Unternehmen lebt von beständiger, frischer Blutzufuhr, von jungen und mutigen Ideen. Talent zu erkennen und sichtbar zu machen, ist so tief in unserer DNA verankert, dass wir das wahrscheinlich auch die nächsten 15 Jahre machen werden …“

In diesem Sinne: Viele spannende Bands warten! Den Überblick gibt‘s auf der neu gestalteten Webseite: www.inkmusic.at