Erstellt am 12. November 2012, 11:09

69 Prozent der Internetsurfer nutzen dazu Stand-PC. Der oft totgesagte Stand-PC ist noch immer mehr als lebendig. 69 Prozent der Internetsurfer benutzen ein Standgerät für ihre Onlineaktivitäten.

Teenager vor Computer Copyright (2002) by BilderBox.com; Erwin Wodicka, A-4062 Breitbrunn. Tel.: 0043 676 5103 678. Veroeffentlichung nur nach unseren AGBs: www.bilderbox.com/agb.html. Bild honorarpflichtig! Konto DEU: Spk.Passau, BLZ 74050000, Kto.240812081; Kto.AUT Sparkasse OOe, Ktonr.. 0900-903263; BLZ 20320. ( " in an im auf als and und beim mit einen einer einem eines + * - & , der die das alle " . ) Teenager, Jugend, Jugendlichen, Computertechnologien, Technik, EDV, PC, Elektronik, Zukunftsweisender, e-Mails, eMails, e-commerce, ecommerce, e commerce, e mails, Mailen, e-banking, e banking, ebanking, Homebanking, Telebanking, e-shopping, eshopping, Datenverarbeitungen, Internetanschluss, ISDN, Internettechnologien, Online, Onlinebanking, Online-Banking, Online Banking, EDV-Arbeitsplatz, Computermonitoren, Elektrosmog, Sitzender, Bildschirmstrahlungen, Chatten, Onlinegeschäfte, Onlinegeschaefte, Ladenschlusszeiten, Ladenschlußzeiten, Ladenöffnungszeiten, Ladenoeffnungszeiten, Geschäftsöffnungszeiten, Geschaeftsoeffnungszeiten, unabhängiger, unabhaengiger, Einkaufen, Shoppen, Bequemlichkeiten, Unabhängigkeiten, Unabhaengigkeiten, Unabhaengiges, unabhängiges, Flexibler, Flexibles, Jederzeitiges, Kommunizierender, Kommunikationen, Chatroom, Heimarbeiten, Telearbeiten, Telearbeitsplatz, Telearbeitsplätzen, Telearbeitsplaetzen, Teilzeitjob, Nebenjob, Teilzeitarbeiten, Teilzeitbeschäftigungen, Teilzeitbeschaeftigungen, Freizeit, Hobby, Hobbies, Computerbildschirmen, Internet, Frau, Mädchen, Jugendlichen, Maedchen  |  NOEN, bilderbox.com (www.bilderbox.com)

Das geht aus einer Langzeitmessung der Österreichischen Verbraucheranalyse (ÖVA) hervor. 16 Prozent nutzen einen Laptop, vier Prozent einen Tablet-PC. In mehr als jedem zweitem Haushalt steht nach wie vor ein Stand-PC, die Zahlen sind allerdings rückläufig. Gegenüber 2008 ging die Anzahl um elf Prozentpunkte zurück. Aktuell planen sieben Prozent der Österreicher in den nächsten zwölf Monaten die Anschaffung eines Laptops, dagegen nur noch zwei Prozent den Kauf eines Home-PC.