Erstellt am 28. Februar 2011, 11:45

90 Tourismus-Angebote um 90 Euro. Das Burgenland steht im heurigen Jahr im Zeichen seines Jubiläums: Seit 90 Jahren ist das Bundesland Teil der Republik Österreich. Neben Feierlichkeiten, Ausstellungen und Büchern, die sich dem runden Geburtstag widmen, hat sich auch der Burgenland Tourismus dem Jubiläum angenommen.

 |  NOEN, Therme Lutzmannsburg
Mit 90 Angeboten um 90 Euro wolle man die "Burgenländer motivieren, das eigene Land besser kennenzulernen", sagte Burgenland Tourismus-Direktor Mario Baier.

"Von uns gibt es touristisch zwei Sachen", teilte Baier mit. Der erste Beitrag zum Jubiläumsjahr ist die Aktion "90 Angebote um 90 Euro". Bereits vor Weihnachten habe man sich an die heimischen Touristiker gewandt und diese gebeten, Angebote zu erstellen. Daraus entstanden ist eine Broschüre, die im Zuge der Ferienmesse in Wien herausgegeben wurde.

Die Angebote reichen von "einer Nacht in der Therme mit entsprechenden Massagen oder Gesundheitsprogramm bis hin zu zwei Karten für Kobersdorf (Schlossspiele, Anm.) mit einer Begrüßung von Intendant Wolfgang Böck und davor einem Dinner zu zweit. Auch ein Surfkurs in Podersdorf wird angeboten", so der Tourismuschef. Beworben werden die Angebote laut Baier das ganze Jahr, auch über die burgenländische Grenze hinweg.

Eine zweite Idee zum Jubiläum sind 90 Tipps über das Burgenland. "Wir werden die Burgenländer aufrufen, schickt uns eure Geheimtipps, sozusagen die schönsten Plätze im Burgenland und wir veröffentlichen das dann auf unserer Homepage", erklärte Baier. Denn: "Der persönliche Tipp ist immer das Beste, das Wertvollste, das man bekommen kann", so der Direktor.