Erstellt am 06. Mai 2015, 08:36

Die Aufregung steigt. Anna Schneeberger, „unsere Stimme“ beim Eurovisions Song Contest.

Die 18-jährige Schattendorferin Anna Schneeberger studiert Rechtswissenschaften und ist als Songcontest-Volunteer für die Künstler zuständig.  |  NOEN, privat

Na endlich! Seit dieser Woche wissen nun auch die letzten Volunteers, wofür sie beim Song Contest genau eingeteilt sind. Was uns beim großen Kick-Off-Event am Wochenende genau erwartet, wissen wir nicht, aber eines ist sicher: Nun beginnt die heiße Phase und der große Tag rückt immer näher. Ich bin schon gespannt!

Die vergangenen Wochen waren zwar nicht voll mit Terminen, aber ich wurde doch schon gebeten, zu Events zu kommen. Etwa zu einem Empfang in Wien, bei dem die anderen Delegation Hosts und ich die Manager der verschiedenen Künstler kennenlernen durften. Bei unserer Ankunft hielten wir Flaggen in die Luft, sodass die Anwesenden erkennen konnten, welches Land wir repräsentieren.

40 Nationen, 40 Flaggen – ein Symbol für Vielfalt und Völkerverständigung. Cool war auch ein Werbedreh für „Humanic“, offizieller Sponsor des ESC 2015. Einen strikten Tagesablauf gibt es noch nicht, als Volunteers müssen wir einfach flexibel und immer erreichbar sein. Mal sehen, was dieses Wochenende bringt.

Die 18-jährige Schattendorferin Anna Schneeberger studiert Rechtswissenschaften und ist als Songcontest-Volunteer für die Künstler zuständig.