Erstellt am 01. Oktober 2012, 14:04

Erklärung der Bischöfe zu Pfarrer-Initiative für Mittwoch erwartet. Österreichs Bischöfe werden sich voraussichtlich geschlossen zur Pfarrer-Initiative äußern.

In einer für Mittwoch anberaumten Pressekonferenz mit Kardinal Christoph Schönborn ist auch die Verlesung eines gemeinsamen Hirtenwortes angekündigt. Dabei soll es sich auch um die vom Vatikan eingeforderte Klarstellung zu den "ungehorsamen" Geistlichen in Österreich handeln, wurde aus Kirchenkreisen bestätigt.

Bereits im Jänner 2012 hatten Vertreter der österreichischen Bischofskonferenz den vatikanischen Dienststellen in Rom Auskunft über die Pfarrer-Initiative geben müssen. In seiner Predigt bei der Chrisammesse am Gründonnerstag ging Papst Benedikt XVI. dann auch persönlich auf die "ungehorsamen" Geistlichen rund um Helmut Schüller ein. Schönborn verhärtete anschließend seinen Kurs gegenüber der Pfarrer-Initiative und stellte mögliche Disziplinarmaßnahmen in den Raum. Als erstes Mitglied der Pfarrer-Initiative musste dies der einstige Dechant im niederösterreichischen Piesting, Peter Meidinger, spüren: Er durfte sein Amt als Konsequenz seines "Ungehorsams" nicht behalten.

Die Pressekonferenz Schönborns am Mittwoch um 10.30 Uhr steht eigentlich unter dem Titel "Jahr des Glaubens", bei der auch "wichtige Initiativen und Projekte" vorgestellt werden sollen.