Erstellt am 07. August 2013, 10:45

Frequency: Ablauf ist schon fixiert. Megaevent | Tausende rocken bei Groß-Festival zur Musik ihrer Stars. Reihenfolge der Acts steht fest.

APA9096838 - 15082012 - ST. P…LTEN - …STERREICH: Fans des deutschen Rapper Carlo Waibel aka "CRO" während eines Konzertes auf der "Space Stage" im Rahmen des Frequency 2012 Festivals am Mittwoch, 15. August 2012 in St. Pölten. Das Festival findet vom 15. bis 18. August 2012 in St. Pölten statt. APA-FOTO: HERBERT P. OCZERET  |  NOEN, HERBERT P. OCZERET
Von Jutta Streimelweger

ST. PÖLTEN | Nur noch weniger als zwei Wochen und in St. Pölten geht wieder das Festival des Sommers über die Bühne: Von Donnerstag, 15., bis Samstag, 17. August, macht das Frequency die Landeshauptstadt zum Festival-Hotspot.

Im Greenpark wird wieder gerockt

Mit dabei sind wieder zahlreiche Musikgrößen und nun steht endlich das Line-Up für die verschiedenen Eventtage fest (siehe Infobox). Während Tenacious D auf der Space Stage am Donnerstag das Festival als Headliner anführt, wartet die Green Stage mit Flogging Molly auf. Franz Ferdinand und Empire of the Sun heizen die Massen für Tenacious D an.

Der Freitag endet mit den von vielen Rockfans sehnsüchtig erwarteten Musikern von System of a Down. Vor ihnen auf der Bühne: Casper und die „Punk-Opas“ Bad Religion. Auf der Green Stage gibt es Nero und Left Boy zu hören.

Skunk Anansie heizen am Abschlusstag ein

Der letzte Festivaltag wird noch mal richtig rockig: Billy Talent, Skunk Anansie samt den nach St. Pölten wiederkehrenden Toten Hosen sorgen für Stimmung. Auf der Green Stage warten Nick Cave & The Bad Seeds, Tricky und Hurts auf die Festival-Gäste.

Für Elektro-Fans ist im Nightpark gesorgt: UAF Floor und Electro Floor warten mit Acts wie Subfocus, MC Daxta, Body & Soul und vielen mehr auf. Auf der UK-Weekender Stage spielen unter anderen Deap Vally, The drowning Men und Little Green Cars.

Infos: www.frequency.at

Lesen Sie mehr: Das komplette Frequency-Line-up



Frequency: Line-up

DONNERSTAG, 15. AUGUST
Space Stage: Laura Mvula, Archive, Regina Spektor, Of Monsters And Men, Empire Of The Sun, Franz Ferdinand, Tenacious D
Green Stage: Tom Odell, Groundation, Blumentopf, Shout Out Louds, 3 Feet Smaller, The Fratells, Kraftklub, Flogging Molly
UK Weekender Stage: Skaters, Little Green Cars, Delorean, Deap Vally
UAF Floor: West MB, Robert DeLong, Alex Metric, Zeds Dead, Subfocus
Electro Floor: Steve Hope, Nils Hoffmann, Lexy & K-Paul, Tiga

FREITAG, 16. AUGUST
Space Stage: Tonbandgerät, Willy Moon, Awolnation, Pennywise, Imagine Dragons, Fall Out Boy, Casper, Bad Religion, System Of A Down
Green Stage: OK Kid, Sizarr, Miles Kane, Thees Uhlmann, Madsen, Crystal Castles, Left Boy, Nero
UK Weekender Stage: Josh Kumra, Francis International Airport, Junip
UAF Floor: Illskillz, A.G. Trio, Flosstradamus, Dillon Francis, Major Lazer, Chase & Status DJ-Set
Electro Floor: MC Daxta, DJ Mosaken, Naked Fish, Delta Heavy, Skism, Dirty South

SAMSTAG, 17. AUGUST
Space Stage: Die Toten Hosen, Friska Viljor, Brendan Benson, Jake Bugg, The Gaslight Anthem, Skunk Anansie, Billy Talent
Green Stage: Jonathan Jeremiah, Max Herre, Little Boots, James Blake, Hurts, Tricky, Nick Cave & The Bad Seeds
UK Weekender Stage: The Drowning Men, Chad Valley, Johnny Borrell, Alkaline Trio
UAF Floor: Ghost Capsules, Atomique, Killsonik, Stephan Bodzin, Porter Robinson
Electro Floor: Fourward, Body & Soul, John B, Aphrodite, Loadstar