Erstellt am 12. April 2016, 14:12

von Presseaussendung

HaydnAkademie: Der große Mozart-Zyklus. Das Projekt, alle Mozart-Symphonien mit der HaydnAkademie unter der Leitung von Anton Gabmayer aufzuführen, geht in Eisenstadt in sein zweites Jahr.

Bgm. Mag. Thomas Steiner, Maestro Anton Gabmayer, Prof. Dr. Walter Reicher, GD Dr. Rudolf Könighofer (v.l.n.r.). Foto: zVg  |  NOEN, zVg/Raiffeisen
Walter Reicher, Intendant der Haydn Festspiele Eisenstadt, erklärt dazu: „Mit Unterstützung von Raiffeisen können wir unserem Publikum die Entwicklung der beiden großen Komponisten der Wiener Klassik, Wolfgang Amadeus Mozart und Joseph Haydn, auf besondere Weise vermitteln.“

In den vier Konzerten der Reihe biete man ein stimmiges Bild der Anfangsphase dieser großen Musikepoche. Reicher: „Dazu tragen auch unsere Konzerteinführungen bei, die unseren Gästen Ideen und Hörtipps mit in das anschließende Konzert geben. Hörgenuss für Liebhaber und Experten steht mit der HaydnAkademie in gewohnter Weise auch heuer auf dem Programm.“

„Durch die umfassende Haydn-Pflege im Burgenland wird die Musik des 'genius loci' an Originalschauplätzen erlebbar gemacht. Die Konzerte bringen jährlich ein weltweites Publikum ins Burgenland und positionieren unser Bundesland mit seiner Landeshauptstadt Eisenstadt als internationales Zentrum für die Musik von Joseph Haydn. Es freut mich daher, dass Raiffeisen im 25. Jahr unserer Partnerschaft auch heuer wieder mit im Boot ist und die Haydnkonzerte nach alter Tradition so großzügig unterstützt. Als Kulturlandesrat bedanke ich mich sehr herzlich dafür", ergänzt Helmut Bieler, der auch Vorsitzender des Direktoriums der Haydn Festspiele Eisenstadt ist.

Bürgermeister Thomas Steiner hält fest: „Die HaydnAkademie hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 1992 zu einem unverzichtbaren Teil der Eisenstädter Haydn Festspiele entwickelt. Die umfangreichen Tätigkeiten der Haydn Festspiele und die nahezu 100-prozentige Auslastung der Konzertzyklen auf höchsten musikalischem Niveau an den Originalschauplätzen Joseph Haydns beweisen, welch hohe und wichtige Bedeutung die Haydnpflege für Eisenstadt hat. Viele internationale Gäste und Haydn-Fans aus Österreich kommen so in unsere Stadt.“

GD Dr. Rudolf Könighofer: „Raiffeisen ist Förderer seit der ersten Stunde der HaydnAkademie. Mit Stolz blicken wir heuer auf 25 überaus erfolgreiche Jahre der HaydnAkademie zurück. Das kongeniale Duo mit Intendant Prof. Dr. Walter Reicher und Maestro Anton Gabmayer hat erneut ein Programm zusammengestellt, das sowohl langjährige Musikfreunde als auch erstmalige Konzertbesucher begeistern wird.“