Erstellt am 31. März 2016, 18:04

von Wolfgang Millendorfer

HipHop Open: Neue Acts im Erdbeerland. Die Vorbereitungen für die Festivalsaison in Wiesen laufen auf Hochtouren. Erstmals steigt auch das HipHop Open Austria im Burgenland. Neben Sido, Blumentopf, und Fünf Sterne Deluxe sind jetzt auch De La Soul, Prinz Pi und viele mehr am Start!

FIva  |  NOEN, Nina Stiller

Zum 40-Jahr-Jubiläum der Traditions-Festivals können die Wiesen-Fans auf jede Menge Neuerungen gespannt sein. Gemeinsam mit der Familie Bogner will der neue Veranstalter Arcadia Live nicht nur am Festgelände eine „frische Politur“ reinkriegen – auch neue Zuschauerschichten sollen angesprochen werden. Das Programm, das ab 18. Juni mit insgesamt neun Groß-Events an 16 Tagen aufwartet, verspricht bereits einiges.

x  |  NOEN, Raul Ripke
Neben dem Jazz Fest und World Music am One Drop Festival, dem Elektronik-Spektakel Nu Forms oder der Alternative-Party Out of the Woods bringen die Festivals Summerville und And there come the Wolves frischen Wind. Cro und Revolverheld schauen zudem auf exklusive Unplugged-Gigs vorbei.

Erstmals steigt heuer auch das HipHop Open Austria in Wiesen: ein wahres Gipfeltreffen mit Größen wie Sido, Beginner, Blumentopf oder Fünf Sterne Deluxe. Jetzt wurden weitere Acts bekannt gegeben, die es ebenfalls in sich haben: De La Soul, Prinz Pi, das Bass Kartell, DJ G-Dugz und Fear Le Funk komplettieren das Line Up.

Alle Wiesen-Events 2016 auf einen Blick:

  • Jazz Fest Wiesen: 18. Juni – mit The Roots, Michael Kiwanuka, Selah Sue, Patax

  • Nu Forms Festival: 30. Juni bis 2. Juli – mit Goldie, Black Sun Empire, Andy C, Ed Rush & Optical und vielen mehr

  • Out of the Woods: 15 & 16. Juli – mit Two Door Cinema Club, Tocotronic, Annenmaykantereit, Steaming Satellites

  • HipHop Open Austria: 22. & 23. Juli – mit Sido, Beginner, Fünf Sterne Deluxe, Blumentopf

  • Cro Unplugged: 30. Juli

  • Revolverheld Unplugged: 5. August

  • Summerville: 12. & 13. August – mit Zaz, Milky Chance, Damien Rice, Peter Doherty, Thees Uhlmann

  • And there come the Wolves: 22. & 23. August – mit Sum 41, Enter Shikari, Millencolin, Donots

  • One Drop Festival: 26. & 27. August – mit Shantel & Bucovina Club Orkestar, Katchafire, Junior Kelly, Max Herre

Infos & Karten unter <strong>www.wiesen.at</strong>

 

x  |  NOEN, zVg

x  |  NOEN, Arcadia