Erstellt am 08. August 2013, 12:31

Hitze: Der Rekord rückt immer näher. Wenn man bedenkt, dass die höchsten Temperaturen meist am späteren Nachmittag gemessen werden, ist der am Donnerstag von der ZAMG gemeldete Mittagswert aus Wiener Neustadt umso beeindruckender: 37,0 Grad.

Kaum jemals war es bereits um 12.00 Uhr derart heiß. Schon etwas abgeschlagen auf Platz zwei: Bad Deutsch Altenburg (NÖ, Bezirk Bruck an der Leitha) mit 36,1 Grad, gefolgt von Neusiedl am See mit 36,0 Grad.

Insgesamt wurden an 109 Messstationen Temperaturen über 30 Grad gemessen. Allzeit-Rekordhalter Dellach im Drautal schob sich indes auf Platz 53 vor - mit 32,9 Grad lag man aber noch deutlich hinter dem Spitzenreiter aus dem Wiener Becken zurück.