Erstellt am 18. August 2014, 13:34

Opernfestspiele Gmbh geschlossen. Wie berichtet, wurde über die Opernfestspiele St. Margarethen GmbH & Co KG, 2823 Pitten am 30. Juni 2014 ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet.

Die Reste von der heurigen Produktion "Aida" werden dieser Tage weggeräumt, kommendes Jahr geht es mit "Tosca" weiter.  |  NOEN, zVg
Heute, am 18. August 2014 stellte Masseverwalter Erich Allinger den Antrag auf insolvenzgerichtliche Genehmigung der Schließung des Unternehmens.

Die heurige Opernproduktion „AIDA“ hatte am vergangenen Sonntag die letzte Aufführung. Da es keinerlei Basis für eine Unternehmensfortführung nach Beendigung der diesjährigen Produktion gibt und auch keine Mittel für den Fortbetrieb vorhanden sind, war der Schließungsantrag einzubringen, um weitere Schäden für die Gläubiger zu vermeiden.

Das schuldnerische Unternehmen soll sich mit der Schließung einverstanden erklärt haben. Es bestehen noch 12 Dienstverhältnisse. Die Frist zur Anmeldung der Konkursforderung endet am 28.8.2014, die erste Tagsatzung findet am 11.9.2014 am Landesgericht Wiener Neustadt statt.

Die Opernfestspiele selbst gehen weiter, im kommenden Jahr wird Tosca aufgeführt.