Erstellt am 03. Dezember 2014, 07:27

von BVZ Redaktion

Ihre Spende hilft beim Helfen!. Die BVZ-Leserfamilie unterstützt die Förderwerkstätten von Rettet das Kind und das Caritas-Wohnheim in Wimpassing. Die Spenden ermöglichen wichtige Anschaffungen.

Kreative Klienten. Im ganzen Land - im Bild: die Förderwerkstätte Jennersdorf - werden Menschen unterstützt. Ihre Spende hilft dabei! Foto: Ganster  |  BVZ, Carina Ganster

Eine langjährige Tradition hat die Kooperation der BVZ und der Raiffeisenlandesbank für die jährliche Spendenaktion Licht ins Dunkel. Im Lauf der Jahre spendete die Leserfamilie für viele soziale Projekte im ganzen Land.

Direkt und unbürokratisch helfen

Auch heuer bitten die BVZ und die Raiffeisenlandesbank die treuen Leserinnen und Leser wieder um ihre Mithilfe. Jeder Euro, den Sie spenden, kommt der Aktion Licht ins Dunkel zugute.

Und damit wird direkt und unbürokratisch geholfen. Mit Ihren Spenden werden heuer wieder zwei Projekte unterstützt: die Förderwerkstätten von Rettet das Kind und das Caritas-Behindertenwohnheim in Wimpassing.

In den Förderwerkstätten von Rettet das Kind werden an sechs Standorten im Burgenland mehr als 150 Klienten betreut. Hier werden Erwachsene mit Behinderung nach Vollendung der Schulpflicht unterstützt. Mit den Spenden können notwendige Anschaffungen – wie etwa behindertengerechte EDV-Ausstattungen – finanziert werden.

Im Caritas-Wohnheim Wimpassing, das unterschiedliche Wohn- und Betreuungsformen für 34 Klienten bietet, sollen mit den Spenden der BVZ-Leser wichtige sanitäre Einrichtungen angeschafft werden. Mit neuen Pflegehub-Badewannen und Badesitzliftern wird für die Klienten eine regelrechte „Wohlfühloase“ geschaffen.