Erstellt am 01. Oktober 2012, 11:16

Lugner will Volksbefragung zu Sonntagsöffnung. Richard Lugner lässt im Kampf um den offenen Sonntag nicht locker. Nun regt er zu dem Thema eine Volksbefragung an.

"Ja, sicher wäre das ein gutes Thema für eine Volksbefragung", sagte der Betreiber der Wiener Lugner City im ORF-Magazin "Konkret" laut Vorabmeldung vom Montag. Lugner meint, dass im Gegensatz zur Darstellung von Gewerkschaften auch viele Handelsangestellte eine Sonntagsöffnung befürworteten, bekämen sie doch für die Sonntagsarbeit 100-Prozent-Zuschläge.

Im Sommer ist Lugner beim Verfassungsgerichtshof (VfGH) mit einer Beschwerde gegen die aktuelle Sonntagsöffnungsregelung abgeblitzt. Anfang September kündigte der Baumeister dann an, bis auf EU-Ebene weiterkämpfen zu wollen. Lugner will sein Einkaufszentrum an fünf bis sechs Sonntagen im Jahr öffnen, die Gewerkschaften laufen dagegen Sturm.