Erstellt am 15. Juni 2014, 12:57

David Hasselhoff beim Nova Rock: "Bist du deppat". David "The Hoff" Hasselhoff hat in der Nacht auf heute, Sonntag, während eines Songs seine Show beim diesjährigen zehnten Nova Rock Festival in Nickelsdorf selbst am allerbesten beschrieben: "Bist du deppat"meinte er vor der wohl größten Menschenansammlung, die das Open Air vor einer seiner Bühnen je gesehen hat. Alles schunkelte, klatschte und lachte mit und über "The Hoff".

Nach halbstündiger Verspätung, die von einem heißen Dudelsackspieler - das Instrument spuckte Feuer - überbrückt wurde, startete der als "Special Late Night 80s"-Show angekündigte Wahnsinn. Ein fünfminütiges Video klärte zunächst vor allem die ganz jungen Besucher über das Phänomen Hasselhoff auf. Es folgten kurze Anrisse seiner Hits samt Kostümwechsel: Zum "Baywatch"-Song im Bademeister-Outfit, "Looking For Freedom" in der blinkenden Lederjacke.

Der holprige Anfang mit "Hey, We Wanna Rock The World" war spätestens beim Video von der Kultserie "Knight Rider", wo er mit K.I.T.T., dem sprechenden Auto als Michael Knight zu sehen war, und dem anschließenden "Jump In My Car" vergessen. Zwischendurch hörte man immer wieder "Hasselhoff"-Sprechchöre. Auch ein Hamburger kam auf die Bühne geflogen. "Don't Hassel the Hoff", konterte er und zeigte sich selbstironisch wie kaum ein anderer Künstler.

Die Fans feierten zu Songs wie "Hooked On A Feeling", "Do The Limbo Dance" - natürlich mit Tanzeinlage einiger auserwählter Nova Rocker auf der Bühne - oder auch "Crazy For You". Absoluter Ausnahmezustand herrschte selbstverständlich beim berühmten "Looking For Freedom", für das sich Hasselhoff Unterstützung von Sunrise-Avenue-Frontmann Samu Haber holte.

Hasselhoff brillierte vor allem in der "Ich pfeif' mir nix"-Kategorie. Die Fans jubelten über das Halb-Playback genauso wie über die schiefen Töne, falschen Einsätze und Fragen, was denn als nächstes drankäme. Eine bessere, genialere als auch skurrilere Show hätte man sich zum zehnten Geburtstag des Nova Rocks als i-Tüpfelchen und Über-Drüber-Highlight wohl wirklich nicht wünschen können.