Erstellt am 19. November 2015, 11:02

von APA/Red

ORF Burgenland feiert 25 Jahre TV-Magazin "Adj'Isten magyarok". Das ungarische TV-Magazin "Adj'Isten magyarok" des ORF Burgenland feiert am Donnerstag sein 25-Jahr-Jubiläum.

 |  NOEN
Die Fernsehsendung startete 1990 mit den ersten vier Ausgaben in ungarischer Sprache. Ab 2002 wurde das Magazin, das von Dorottya Kelemen moderiert wird, auf sechs Sendungen pro Jahr ausgeweitet. Am Sonntag wird um 13.05 Uhr in ORF 2 eine Sondersendung ausgestrahlt, teilte der ORF mit.

Das TV-Magazin informiert über Neuigkeiten aus der ungarischen Gemeinschaft und wird seit 2013 nicht mehr im Studio präsentiert, sondern abwechselnd von einem Schauplatz im Burgenland und in Wien. Am Donnerstag wird das Jubiläum im Rahmen eines Festaktes im Landesstudio gefeiert. Eine Zusammenfassung davon ist in der Sondersendung am Sonntag zu sehen.

"Die Programmangebote der ORF-Landesstudios für die österreichischen Volksgruppen gehören zu einem wesentlichen Auftrag des ORF und sind unverzichtbar für die Identität und die Zukunft der Volksgruppen", sagte Landesdirektor Karlheinz Papst zum Jubiläum. Für die ungarischen Sendungen des Landesstudios arbeiten derzeit drei Redakteurinnen und eine freie Mitarbeiterin.