Erstellt am 28. Dezember 2012, 13:59

Postler legten im Advent einen Zustellrekord hin. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Österreichischen Post haben heuer mehr Packerl denn je geschupft.

"Wir haben in den letzten Wochen rund 400.000 Pakete pro Tag ausgeliefert, insgesamt werden wir damit auf eine Jahressumme von knapp 65 Millionen Paketen kommen. Ein Plus von fast zehn Prozent", rechnete Paket-Vorstand Peter Umundum am Freitag vor.

Noch größer sei die Menge der zugestellten Briefe und Weihnachtskarten im heurigen Advent: Knapp 70 Millionen wurden an 4,2 Millionen Haushalte und Firmen zugestellt. Über sechs Millionen Kundentransaktionen wurden zusätzlich abgewickelt. Auch nach den Feiertagen werde der Stress andauern, da dann die Rücksendungen von Weihnachtspaketen, die viele Jahresabschlüsse und Verträge, die zum Jahreswechsel verschickt werden, zugestellt werden müssen.