Erstellt am 12. September 2013, 12:54

Steinplatten für Bildhauersymposium gestohlen. Unbekannte Täter haben am Dienstag in St. Margarethen (Bezirk Eisenstadt-Umgebung) zehn Granit- und Steinplatten, die dem Verein Symposium Europäischer Bildhauer zur Verfügung gestellt werden, gestohlen.

 |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Die Platten werden seit etwa 15 Jahren auf dem frei zugänglichen Gelände nahe dem Römersteinbruch gelagert und dienen der künstlerischen Gestaltung. Hinweise auf Täter gebe es keine, so die Exekutive heute, Donnerstag.

Eine Schadenssumme wurde nicht genannt. Nach den Tätern werde gefahndet, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland mit.